Angebote zu "Immobilienmarketing" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Pache, Sebastian: Geoinformationen und Immobili...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.04.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geoinformationen und Immobilienmarketing, Titelzusatz: Die Immobilie als Geoobjekt im Rahmen eines webbasierten Immobilienmarketings, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Pache, Sebastian, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geografie, Seiten: 160, Gewicht: 240 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Geoinformationen und Immobilienmarketing
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geoinformationen und Immobilienmarketing ab 39.99 € als pdf eBook: Die Immobilie als Geoobjekt im Rahmen eines webbasierten Immobilienmarketings. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Geoinformation und Immobilienmarketing
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geoinformation und Immobilienmarketing ab 74 € als pdf eBook: Die Immobilie als Geo-Objekt im Rahmen eines Webbasierten Immobilienmarketings am Beispiel der Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Geoinformationen und Immobilienmarketing
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geoinformationen und Immobilienmarketing ab 39.99 EURO Die Immobilie als Geoobjekt im Rahmen eines webbasierten Immobilienmarketings

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Geoinformation und Immobilienmarketing
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geoinformation und Immobilienmarketing ab 74 EURO Die Immobilie als Geo-Objekt im Rahmen eines Webbasierten Immobilienmarketings am Beispiel der Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Real Estate Marketing - Quo vadis?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Immobilien nehmen im Leben der Menschen einen ganz besonderen Stellenwert ein. Sie befriedigen nicht nur das Grundbedürfnis Wohnen sondern begleiten uns nahezu 24h am Tag. Die Immobilienbranche hat in den vergangenen Jahren einen rasanten Wandel erfahren. Aufgrund verschiedenster Entwicklungen kam es zu einer starken Professionalisierung der Branche. Die Ansprüche der Kunden in der Immobilienwirtschaft werden kontinuierlich höher und unterschiedlicher und die Wettbewerbssituation wird schwieriger. Das wachsende kompetitive Umfeld und weitere Entwicklungen führen dazu, dass das Immobilienmarketing in Zukunft eine zentrale Rolle in der Immobilienbranche einnehmen wird. Es gilt dabei nicht nur den aktuellen, spezifischen Charakter einer Immobilie durch gezielte Maßnahmen zu unterstreichen um so die USP des Objektes zu kommunizieren, sondern auch zukünftige Entwicklungen und Chancen für das Immobilienunternehmen rechtzeitig zu erkennen. Die Immobilienbranche werden demnach nicht umher kommen, sich über Vermarktungsstrategien Gedanken zu machen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das vorliegende Buch beschäftigt genau mit dieser Thematik.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Funktionsallokation im Immobilienmarketing. Ein...
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, European Business School - Internationale Universität Schloss Reichartshausen Oestrich-Winkel (ebs Department of Real Estate), 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Um eine kritische Analyse der Funktionsallokation des Immobilienmarketings vor dem Hintergrund des Resource-Based-View durchführen zu können, ist es zu Beginn der Arbeit notwendig bestimmte Begriffe zu definieren und voneinander abzugrenzen. Den Anfang macht im zweiten Kapitel die Vorstellung des Resource-Based-View. Auf dem historischen Ursprung des Ansatzes in Kapitel 2.1 aufbauend werden in Kapitel 2.2 die entsche idenden Merkmale des Resource-Based-View hergeleitet. Anschliessend wird in Kapitel 2.3 der Resource-Based-View von seinem weit verbreiteten Pendant Market-Based-View abgegrenzt, welcher im Marketing bisher eine grosse Rolle spielt. Um eine Analyse des Immobilienmarketings auf Basis des Resource-Based-View zu ermöglichen werden in Kapitel 2.4 die Auswirkungen des Konzeptes auf das Marketing dargestellt. Mit Hinblick auf die Besonderheiten des Immobilienmarktes werden in Kapitel 2.5 die Ansichten des Resource-Based-View zu strategischen Allianzen angeschnitten. Daran anschliessend wird im dritten Kapitel mit der Funktionsallokation des Immobilienmarketings der andere Teil der Aufgabenstellung behandelt. Begonnen wird hierbei mit den besonderen Charakteristika des Produktes Immobilie und den daraus resultierenden Eigenschaften des Immobilienmarktes in Kapitel 3.1. Darauf aufbauend wird in Kapitel 3.2 die Theorie des Immobilienmarketings vorgestellt. Mit Hilfe dieser beiden Teilaspekte soll in Kapitel 4 versucht werden eine kritische Analyse des Immobilienmarketings auf Basis des in Kapitel 2 hergeleiteten Resource- Based-View zu erstellen. Begonnen wird mit dem Herausarbeiten der wettbewerbskritischen Ressourcen des Immobilienmarktes bevor dann der Einfluss auf das Immobilienmarketing erarbeitet wird. Dabei liegt ein Augenmerk auf den bisherigen Versäumnissen des Immobilienmarketing, aber auch auf den sich daraus ergebenden Chancen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Der strategische Marketingprozess im Rahmen des...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Wandel der Märkte der Immobilienwirtschaft, vor allem auch im Bereich der Touristikimmobilien, sind zunehmend innovativere und speziell auf die „Bedürfnisse“ der einzelnen Immobilie ausgerichtete Konzepte gefordert, um den maximalen Erfolg mit dieser erreichen zu können. Einen wesentlichen Anteil hierbei hat das strategische Immobilienmarketing. Geeignete Marketingkonzepte müssen deshalb sehr spezifi sch sein und mittlerweile auch sehr fl exibel, denn der Lebenszyklus einer Immobilie ist inzwischen anders als z. B. noch vor einigen Jahrzehnten. Hierunter fällt auch der damit verbundene Managementauftrag inklusive einer geeigneten Vermarktung der Immobilie. Ebenso hat sich der Stellenwert der Immobile stark gewandelt. Insgesamt hat sich im Bereich des Immobilienmanagements ein Paradigmenwechsel vollzogen, der besonders auch die Touristikimmobilienlandschaft betrifft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Geoinformationen und Immobilienmarketing
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Geographie), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Immobilienmarketing bietet die Geoinformatik innovative Technologien und Konzepte. Aus Sicht der Geoinformatik handelt es sich bei der Immobilie um ein Geoobjekt, dessen Eigenschaften in Form von Geodaten vollständig modelliert und mit Hilfe vorhandener Technologien in Mehrwert generierende Geoinformationen umgesetzt werden können. Damit ist eine wichtige Grundlage für eine spezifisch auf das Immobilienmarketing ausgerichtete Form der Kommunikationspolitik geschaffen, die es ermöglicht, dem potenziellen Investor alle für seine Kaufentscheidung relevanten räumlichen Informationen optimal aufbereitet zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig ermöglicht sie dem Anbieter, sich im Rahmen seiner Unternehmenskommunikation als kompetenten und vor allem als vertrauenswürdigen Marktpartner zu profilieren. Am Beispiel der Berliner Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG wurde auf der Basis eines umfangreichen hausinternen Geodatenbestandes der Prototyp eines solchen Marketinginstruments konzipiert und auf Basis eines OGC konformen Web-Mapping- Servers und verschiedenen Methoden der 3D-Visualisierung implementiert. Geoinformatics offers innovative technologies and concepts for real estate marketing. Within Geoinformatics, a reality is considered a geographic feature, which can be completely modelled and described by data, and transferred with the means of geoinformatics into surplus value generating geoinformation. Thus this technology can serve as an important basis for the development of a new kind of communications politics which is specifically designed for real estate marketing. By this means a potential investor can be provided with all spatial information he needs for his decision to acquire a realty edited in an optimal way. At the same time this form of real estate marketing offers the provider of immovables a possibility to present himself as a competent and trustworthy partner in the market within his business communications. Within the scope of this project the prototype of such a marketing instrument was developed for the LF on the basis of a large company intern geodata base and implemented on an OGC conform web-mapping-server and different technologies of 3D-Visualization.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot