Angebote zu "Immobiliencontrolling" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Metzner, Steffen: Immobiliencontrolling
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.10.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Immobiliencontrolling, Titelzusatz: Strategische Analyse und Steuerung von Immobilienergebnissen auf Basis von Informationssystemen, Autor: Metzner, Steffen, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Controlling // Kontrolle // wirtschaftlich // Unternehmenssteuerung // Dissertationen // Immobilie // Informationssystem // Business // Management // Wirtschaftsprüfung // Revision // Management spezifischer Bereiche, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 452, Informationen: Paperback, Gewicht: 655 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Eder, Matthias: Immobiliencontrolling bei insti...
84,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.10.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Immobiliencontrolling bei institutionellen Immobilieninvestoren, Titelzusatz: Kontext, Gestaltung und Erfolg, Auflage: 1. Auflage von 2015 // 1. Aufl. 2016, Autor: Eder, Matthias, Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Controlling // Kontrolle // wirtschaftlich // Unternehmenssteuerung // Immobilie // Wohnungswirtschaft // Makler // Finanz // und Rechnungswesen // Finanzen // Grundeigentum und Immobilien, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 304, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 508 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Metzner, Steffen: Moderne Instrumente des Immob...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Moderne Instrumente des Immobiliencontrollings, Titelzusatz: DCF-Bewertung und Kennzahlensysteme im Immobiliencontrolling, Auflage: 2. Auflage von 1960 // 2. überarb. A, Autor: Metzner, Steffen // Erndt, Antje, Verlag: Wissenschaft & Praxis // Verlag Wissenschaft & Praxis, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Controlling // Kontrolle // wirtschaftlich // Unternehmenssteuerung // Immobilie // Wohnungswirtschaft // Makler // Bank // Bankgeschäft // Kreditwesen // Darlehen // Verbraucherkredit // Geschäft // Kreditgeschäft // Kreditwesen und Kreditinstitute // Industrien und Branchenstudien // Wirtschaftsprüfung // Revision, Rubrik: Wirtschaft // Einzelne Wirtschaftszweige, Seiten: 253, Abbildungen: Zahlr. Abb. u. Tab., Gewicht: 346 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Immobiliencontrolling
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch hohe Investitionen, Time Lags bis zur Erfolgswirksamkeit von Entscheidungen sowie lange Amortisationszeiträume benötigt das moderne Immobilienmanagement effiziente Controlling-Tools für alle Aufgaben der strategischen Analyse, Planung und Kontrolle. Potenzielle Maßnahmen dürfen nicht mit "Trial and Error"-Tests verglichen werden. Vielmehr muss ihr jeweiliger Erfolgs- und Risikobeitrag frühzeitig, sicher und exakt bewertet werden. Dafür werden wissenschaftlich fundierte Methoden benötigt.Immobiliencontrolling schafft das notwendige Informationsverarbeitungssystem, welches die Immobilie ganzheitlich und kontinuierlich erfasst, Abweichungen von Zielvorgaben erkennt und alternative Lösungsmöglichkeiten beurteilt. Das Controlling von Immobilien oder Immobilienportfolios lässt sich nicht auf Einzelanalysen beschränken, sondern es muss zu einer logischen, in sich geschlossenen Gesamtkonzeption ausgebaut werden. Innovatives Immobiliencontrolling widmet sich heute nicht mehr der Abarbeitung traditioneller Kostenrechnungsmodelle, sondern es stellt dem Management interne Beratungs- und Serviceleistungen flexibel und in einer hohen Qualität bereit. Immobiliencontrolling unterstützt u.a. Entscheidungen im Bereich von Investition, Desinvestition, Organisation, Vertragsmanagement, Marketing, Vermietung, Liquiditätssteuerung und Portfoliomanagement. Die in der hier veröffentlichten Dissertation beschriebenen Prinzipien, Module, Strukturen, Algorithmen und anderen Systemelemente bilden die theoretische Ausgangsbasis für die individuelle organisatorische und edv-technische Implementierung des Immobiliencontrolling. Angestrebt ist die Allgemeingültigkeit der getroffenen Aussagen für alle Immobilientypen, Lagen und Nutzungsarten.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Immobiliencontrolling
178,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch hohe Investitionen, Time Lags bis zur Erfolgswirksamkeit von Entscheidungen sowie lange Amortisationszeiträume benötigt das moderne Immobilienmanagement effiziente Controlling-Tools für alle Aufgaben der strategischen Analyse, Planung und Kontrolle. Potenzielle Massnahmen dürfen nicht mit 'Trial and Error'-Tests verglichen werden. Vielmehr muss ihr jeweiliger Erfolgs- und Risikobeitrag frühzeitig, sicher und exakt bewertet werden. Dafür werden wissenschaftlich fundierte Methoden benötigt. Immobiliencontrolling schafft das notwendige Informationsverarbeitungssystem, welches die Immobilie ganzheitlich und kontinuierlich erfasst, Abweichungen von Zielvorgaben erkennt und alternative Lösungsmöglichkeiten beurteilt. Das Controlling von Immobilien oder Immobilienportfolios lässt sich nicht auf Einzelanalysen beschränken, sondern es muss zu einer logischen, in sich geschlossenen Gesamtkonzeption ausgebaut werden. Innovatives Immobiliencontrolling widmet sich heute nicht mehr der Abarbeitung traditioneller Kostenrechnungsmodelle, sondern es stellt dem Management interne Beratungs- und Serviceleistungen flexibel und in einer hohen Qualität bereit. Immobiliencontrolling unterstützt u.a. Entscheidungen im Bereich von Investition, Desinvestition, Organisation, Vertragsmanagement, Marketing, Vermietung, Liquiditätssteuerung und Portfoliomanagement. Die in der hier veröffentlichten Dissertation beschriebenen Prinzipien, Module, Strukturen, Algorithmen und anderen Systemelemente bilden die theoretische Ausgangsbasis für die individuelle organisatorische und edv-technische Implementierung des Immobiliencontrolling. Angestrebt ist die Allgemeingültigkeit der getroffenen Aussagen für alle Immobilientypen, Lagen und Nutzungsarten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Immobiliencontrolling
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch hohe Investitionen, Time Lags bis zur Erfolgswirksamkeit von Entscheidungen sowie lange Amortisationszeiträume benötigt das moderne Immobilienmanagement effiziente Controlling-Tools für alle Aufgaben der strategischen Analyse, Planung und Kontrolle. Potenzielle Massnahmen dürfen nicht mit 'Trial and Error'-Tests verglichen werden. Vielmehr muss ihr jeweiliger Erfolgs- und Risikobeitrag frühzeitig, sicher und exakt bewertet werden. Dafür werden wissenschaftlich fundierte Methoden benötigt. Immobiliencontrolling schafft das notwendige Informationsverarbeitungssystem, welches die Immobilie ganzheitlich und kontinuierlich erfasst, Abweichungen von Zielvorgaben erkennt und alternative Lösungsmöglichkeiten beurteilt. Das Controlling von Immobilien oder Immobilienportfolios lässt sich nicht auf Einzelanalysen beschränken, sondern es muss zu einer logischen, in sich geschlossenen Gesamtkonzeption ausgebaut werden. Innovatives Immobiliencontrolling widmet sich heute nicht mehr der Abarbeitung traditioneller Kostenrechnungsmodelle, sondern es stellt dem Management interne Beratungs- und Serviceleistungen flexibel und in einer hohen Qualität bereit. Immobiliencontrolling unterstützt u.a. Entscheidungen im Bereich von Investition, Desinvestition, Organisation, Vertragsmanagement, Marketing, Vermietung, Liquiditätssteuerung und Portfoliomanagement. Die in der hier veröffentlichten Dissertation beschriebenen Prinzipien, Module, Strukturen, Algorithmen und anderen Systemelemente bilden die theoretische Ausgangsbasis für die individuelle organisatorische und edv-technische Implementierung des Immobiliencontrolling. Angestrebt ist die Allgemeingültigkeit der getroffenen Aussagen für alle Immobilientypen, Lagen und Nutzungsarten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Immobiliencontrolling
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch hohe Investitionen, Time Lags bis zur Erfolgswirksamkeit von Entscheidungen sowie lange Amortisationszeiträume benötigt das moderne Immobilienmanagement effiziente Controlling-Tools für alle Aufgaben der strategischen Analyse, Planung und Kontrolle. Potenzielle Maßnahmen dürfen nicht mit 'Trial and Error'-Tests verglichen werden. Vielmehr muss ihr jeweiliger Erfolgs- und Risikobeitrag frühzeitig, sicher und exakt bewertet werden. Dafür werden wissenschaftlich fundierte Methoden benötigt. Immobiliencontrolling schafft das notwendige Informationsverarbeitungssystem, welches die Immobilie ganzheitlich und kontinuierlich erfasst, Abweichungen von Zielvorgaben erkennt und alternative Lösungsmöglichkeiten beurteilt. Das Controlling von Immobilien oder Immobilienportfolios lässt sich nicht auf Einzelanalysen beschränken, sondern es muss zu einer logischen, in sich geschlossenen Gesamtkonzeption ausgebaut werden. Innovatives Immobiliencontrolling widmet sich heute nicht mehr der Abarbeitung traditioneller Kostenrechnungsmodelle, sondern es stellt dem Management interne Beratungs- und Serviceleistungen flexibel und in einer hohen Qualität bereit. Immobiliencontrolling unterstützt u.a. Entscheidungen im Bereich von Investition, Desinvestition, Organisation, Vertragsmanagement, Marketing, Vermietung, Liquiditätssteuerung und Portfoliomanagement. Die in der hier veröffentlichten Dissertation beschriebenen Prinzipien, Module, Strukturen, Algorithmen und anderen Systemelemente bilden die theoretische Ausgangsbasis für die individuelle organisatorische und edv-technische Implementierung des Immobiliencontrolling. Angestrebt ist die Allgemeingültigkeit der getroffenen Aussagen für alle Immobilientypen, Lagen und Nutzungsarten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Immobiliencontrolling
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch hohe Investitionen, Time Lags bis zur Erfolgswirksamkeit von Entscheidungen sowie lange Amortisationszeiträume benötigt das moderne Immobilienmanagement effiziente Controlling-Tools für alle Aufgaben der strategischen Analyse, Planung und Kontrolle. Potenzielle Maßnahmen dürfen nicht mit 'Trial and Error'-Tests verglichen werden. Vielmehr muss ihr jeweiliger Erfolgs- und Risikobeitrag frühzeitig, sicher und exakt bewertet werden. Dafür werden wissenschaftlich fundierte Methoden benötigt. Immobiliencontrolling schafft das notwendige Informationsverarbeitungssystem, welches die Immobilie ganzheitlich und kontinuierlich erfasst, Abweichungen von Zielvorgaben erkennt und alternative Lösungsmöglichkeiten beurteilt. Das Controlling von Immobilien oder Immobilienportfolios lässt sich nicht auf Einzelanalysen beschränken, sondern es muss zu einer logischen, in sich geschlossenen Gesamtkonzeption ausgebaut werden. Innovatives Immobiliencontrolling widmet sich heute nicht mehr der Abarbeitung traditioneller Kostenrechnungsmodelle, sondern es stellt dem Management interne Beratungs- und Serviceleistungen flexibel und in einer hohen Qualität bereit. Immobiliencontrolling unterstützt u.a. Entscheidungen im Bereich von Investition, Desinvestition, Organisation, Vertragsmanagement, Marketing, Vermietung, Liquiditätssteuerung und Portfoliomanagement. Die in der hier veröffentlichten Dissertation beschriebenen Prinzipien, Module, Strukturen, Algorithmen und anderen Systemelemente bilden die theoretische Ausgangsbasis für die individuelle organisatorische und edv-technische Implementierung des Immobiliencontrolling. Angestrebt ist die Allgemeingültigkeit der getroffenen Aussagen für alle Immobilientypen, Lagen und Nutzungsarten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot